PostHeaderIcon Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG gem. Art. 13 DSGVO

 

Sie haben ein Recht auf Datenschutz, Privatsphäre und informationelle Selbstbestimmung. Die WA Südwest nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst.

Verantwortlicher für die Verarbeitung der von Ihnen erhobenen Daten im Sinne der DSGVO ist die

WA Südwest

in Trägerschaft durch die

AFRS Bildungsservice und – management UG (haftungsbeschränkt)

Max-Planck-Straße 8

54296 Trier.

 

Der Datenschutzbeauftragte der Wirtschaftsakademie Südwest ist Michael Angele, zu erreichen unter der oben genannten Anschrift zu Händen des Datenschutzbeauftragten oder unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. rreichbar.

 

1. Verarbeitung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck und deren Verwendung

a) Verarbeitung beim allgemeinen Besuch/Zugriff der Website

Beim Aufrufen unserer Website www.wa-sw.de werden durch den auf Ihrem Endgerät (sog. Device) zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen (sog. Server-Logfiles) an den Server unserer Website gesendet. Die Protokollierung dieser Daten erfolgt ausschließlich für statistische Zwecke, die zur Verbesserung des Informationsangebotes herangezogen werden. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht nutzerbezogen ausgewertet. Das bedeutet, dass weder personenbezogene Nutzerprofile, noch Nutzerprofile unter Verwendung von Pseudonymen erstellt werden. Ferner werden die gesicherten Informationen lediglich temporär gespeichert.

Bei diesen Informationen handelt es sich um

- Ihre bei Ihrem Besuch benutzte IP-Adresse;

- die Website, von der aus Ihr Zugriff erfolgt (sog. Referrer);

- Datum und Uhrzeit der Anforderung unserer Website;

- die vom anfordernden Endgerät gewünschte Zugriffsmethode/Funktion;

- Name und URL der abgerufenen Datei;

- Ihre Browser- und Betriebssystemversion.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f. DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben genannten Zwecken der Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

 

b) Nutzung unseres Kontaktformulars

Zur schnelleren und unkomplizierten Fragestellung und Kontaktaufnahme bieten wir Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit, über ein dort verlinktes Formular direkt Kontakt aufzunehmen. Die Übersendung erfolgt unverschlüsselt.

Zu Zwecken der Rückmeldung bei Ihnen ist dabei die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse, und eines Namens erforderlich. Weitere Angaben können durch Sie freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer durch Eingabe der Daten freiwillig erteilten Einwilligung.

Die Anfrage über das Kontaktformular erfolgt über Weiterleitung an eine zu diesem Zweck eingerichtete Email-Adresse. Die für die Benutzung des Kontaktformulars oben genannten erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfragen gelöscht.

 

c) Email-Nutzung

Neben der Nutzung des Kontaktformulars besteht zum Zwecke der unkomplizierten Fragestellung und Kontaktaufnahme die Möglichkeit, über die dort vermerkte Email-Adresse direkt Kontakt mit uns aufzunehmen. Die Übersendung erfolgt unverschlüsselt.

Zu Zwecken der Kontaktaufnahme mit Ihnen ist dabei die Speicherung der E-Mail-Adresse und des dort angegebenen Namens erforderlich.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer durch Angabe der Daten freiwillig erteilten Einwilligung.

Die Datenverarbeitung erfolgt solange, wie dies zur Wahrung der berechtigten Interessen der Verantwortlichen, insbesondere zur Durchsetzung von etwaigen Ansprüchen, erforderlich ist. Darüber hinaus erfolgt eine Datenerhebung- und Verarbeitung nur, wenn der betreffende Nutzer hierin eingewilligt hat.

 

d) Cookies

Unsere Website www.wa-sw.de verwendet Cookies. Ein Cookie ist eine Textdatei, die beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf der Festplatte des Nutzers der Website und/oder Kunden zwischengespeichert wird. Wird der entsprechende Server erneut vom Nutzer der Website aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers der Website den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann dann die durch diese Prozedur erhaltenen Informationen auf verschiedene Arten auswerten. Durch Cookies können z. B. Werbeeinblendungen gesteuert oder das Navigieren auf einer Internetseite erleichtert werden. Wenn der Nutzer der Website die Nutzung von Cookies unterbinden will, kann er dies durch lokale Vornahme der Änderungen seiner Einstellungen in dem auf seinem Computer verwendeten Internetbrowser, also dem Programm zum Öffnen und Anzeigen von Internetseiten (z.B. Internet Explorer, Mozilla Firefox, Opera oder Safari) tun. Die durch Cookies verbundene Datenerhebung und - verarbeitung für die o. g. Zwecke ist zur Wahrung unserer berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO gerechtfertigt.

 

2. Weitergabe von Daten

Wir leiten Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte weiter, wenn

  • Sie hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO),
  • die Weitergabe, nach Abwägung Ihres schutzbedürftigen Interesses an der Weitergabe Ihrer Daten, zur Geltendmachung, Durchsetzung, Ausübung oder Verteidigung Ihrer Rechtsansprüche und rechtlichen Interessen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO),
  • für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DSGVO),
  • dies gesetzlich zulässig und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO).

Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den aufgeführten Zwecken findet in keinem Fall statt.

 

3. Social Media

Wir nutzen zur Verbreitung einzelner Artikel unserer Website und zur weiteren Bekanntmachung unserer Schule den Social-Media-Dienst Facebook. Auf unserer Website verlinken wir hierzu mit unserer Facebook-Seite. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO anzusehen.

Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist grundsätzlich durch den Anbieter zu gewährleisten. Wir sind uns darüber im Klaren, dass wir durch die Inanspruchnahme der von Facebook angebotenen Fanpage und der dazugehörigen Dienstleistungen gemeinsam mit Facebook in der Pflicht stehen, alle Maßnahmen zu ergreifen, die den Schutz Ihrer personenbezogener Daten zu gewährleisten. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook. Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei Facebook gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Gerne wenden Sie sich hierzu an die oben genannten Kontaktdaten.

 

4. Ihre Betroffenenrechte

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten.

Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit diese nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Darüber hinaus haben Sie das Recht, sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Sollten Sie von Ihren Betroffenenrechten Gebrauch machen wollen, bitten wir Sie, eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. zu richten.

 

5. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Die Sicherheit Ihrer Daten und der verantwortungsvolle und transparente Umgang mit Ihren Daten ist uns wichtig.

Daher behalten wir uns vor, diese Datenschutzerklärung entsprechend anzupassen, wenn es die Weiterentwicklung unseres Bildungsangebotes und unserer Website bedingt und insbesondere damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die jeweils neue Datenschutzerklärung.

 

Stand: Juni 2018